Hellwach und ganz bei sich

Präsenz und Empathie in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen
Helle Jensen (Familientherapeutin, Autorin, Vorsitzende der Danish Society for the Promotion of Life Wisdom in Children)

 

Verschwenden wir nicht unser angeborenes Potenzial!

Basic Goodness statt pädagogischer Tricks
Maria Kluge (Achtsamkeitslehrerin, Gründerin des Vereins für Achtsamkeit Osterloh)

 

Meditative Arbeitsformen in Schule und LehrerInnenbildung

Maria Kluge (Autorin von The Toolbox is You)
Helle Jensen (Entwicklerin des Programms Training Empathy)
Helga Luger-Schreiner (Leiterin Projekt Achtsame Schule, Universität Wien)

 

Achtsamkeit in der LehrerInnenbildung

Reflexionen von Studierenden des Seminars Pädagogik der Achtsamkeit

 

Die Vorträge sind eingebettet in praktische Übungen zu meditativen und kontemplativen Methoden in der Bildungsarbeit und werden von Reflexionen und Diskussionen sowie einem kulturellen und kulinarischen Programm umrahmt. 

Das Projektteam Achtsamkeit in LehrerInnenbildung und Schule (ALBUS) und die Studierenden des Seminars Pädagogik der Achtsamkeit freuen sich auf Ihr Kommen sowie auf Austausch und Vernetzung.

Helle Jensen

ist Vorsitzende der Danish Society for the Promotion of Life Wisdom in Children. Sie unterstützt Lehrpersonen, die auf der Suche nach neuen Wegen sind, um mit Kindern einen empathischen und achtsamen Kontakt zu etablieren. Voraussetzung dafür ist, dass die Lehrperson mit sich selbst in Kontakt ist. Mit dem Programm Teaching Empathy zeigt sie Möglichkeiten auf, wie diese Qualitäten in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen entwickelt werden können, und in ihrem Buch Hellwach und ganz bei sich: Achtsamkeit und Empathie in der Schule beschreibt sie gemeinsam mit Jesper Juul, wie Achtsamkeit zu mehr Menschlichkeit und einer besseren Zusammenarbeit in Bildungsinstitutionen beitragen kann.

Maria Kluge

Maria Kluge

 ist Gründerin des Vereins für Achtsamkeit Osterloh. Sie schildert ihr Anliegen, Achtsamkeit und Mitgefühl in die Schulen zu bringen. Die Qualität von Basic Goodness ist für sie ein angeborenes Potential von Menschen, das LehrerInnen ermöglicht, ohne pädagogische Tricks mit SchülerInnen partizipativ und mit Achtung der menschlichen Würde zu arbeiten. Das von ihr gestaltete Schulbuch The Toolbox is You wurde mit dem österreichischen Staatspreis für das schönste Schulbuch des Jahres 2016 ausgezeichnet. Dieses Buch bietet einen leicht zugänglichen und wertvollen Werkzeugkoffer, mit dem Kinder und Erwachsene die Facetten der Achtsamkeit freudvoll erforschen können. 

Informationen

06. Juni 2019, 14.00 – 19.00 Uhr
Universität Wien, Campus Altes AKH, Hof 1, Aula
Spitalgasse/Alser Straße, 1090 Wien

Eintritt frei

Alle Beiträge sind in deutscher Sprache.

Hinweis
Mehr erfahren

Zustimmungserklärung

Hiermit stimme ich der Verwendung der im Rahmen des von mir besuchten Seminars des Verein für Achtsamkeit in Osterloh e.V. angefertigten Photos und bewegte Bilder für folgende Zwecke zu. - im Internet (insb. Website des Vereins für Achtsamkeit in Osterloh e.V.) - zur Berichterstattung in Printmedien sowie Broschüren und Werbung - zur Berichterstattung und Werbung in sozialen Medien

Termine

Kurs Datum Preis
795 8. Symposium Pädagogik der Achtsamkeit Do, 06.06.2019
Auf Spendenbasis Jetzt anmelden

Bei all unseren Seminaren bringen sich die Seminarteilnehmer durch tägliche Mithilfe bei den Arbeiten im Haus ein.

Newsletter von Osterloh

Um immer informiert zu bleiben, melden Sie sich jetzt an