Prof. Dr. Andreas de Bruin

Prof. Dr. Andreas de Bruin

  • Professor an der Hochschule München
Mehr erfahren

Berufspraxis:
Seit Juni 2010 Ko-Leitung einer offiziellen Bildungs- und Forschungskooperation zwischen der Hochschule München (FK11) und der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München (Fk11 / Prof. Dr. Joachim Kahlert)

Kooperationsinhalte
Abschlussarbeiten (Bachelor/Master/Promotion), Lehrveranstaltungen, Forschungsprojekte und Publikationen

Seit September 2006
Professor an der Hochschule München
Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften

Lehr- und Forschungsschwerpunkte:
Meditation und Achtsamkeit
Wirkungsdimensionen ästhetischer Medien
Hochbegabung

Seit November 2003
Selbstständiger Bildungsberater - Bildungsberatung de Bruin

April 2002 bis August 2003
Akademisches Auslandsamt der Ludwig-Maximilians Universität München
Akademische Beratung (befristet)

November 1996 bis März 2002
Referent im Jugendbereich
Medienarbeit; hier insbesondere Musik-, Foto-, Film-, Radio-, Tanz-, Theater-, Zeitungs- und Malprojekte
Referent im REHA- Erwachsenenbereich / Rhetorik und Kommunikation

Meditationspraxis seit 1991

Studium:
Oktober 1993 bis Juli 2003
Ludwig-Maximilians-Universität München / Fakultät für Kulturwissenschaften,
Magister- und Promotionsstudium: Ethnologie, Psychologie, Musikpädagogik
Schwerpunkte: Aktionsethnologie, Jugendarbeitslosigkeit, Medienarbeit

August 1990 bis Mai 1993
Rijksuniversiteit te Leiden, Niederlande / Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg,
Diplomstudium: Psychologie (Vordiplom)
Schwerpunkte: Wahrnehmung, Denken, Verhalten

September 1985 bis Juli 1989
Technische Hochschule Rijswijk, Niederlande,
Diplomstudium: Betriebswirtschaftslehre
Schwerpunkte: Organisationspsychologie, Innovationsprozesse

September 1978 bis August 1985
Realschule und Abitur

Sprachen:
Niederländisch (Muttersprache)
Deutsch (Fließend in Wort und Schrift)
Englisch (Gut)
Italienisch (Grundkenntnisse)
Französisch (Grundkenntnisse)

Hobbys:
Malen
Musizieren
Schwimmen / Wasserball
Veganes / Makrobiotisches Kochen

Informationen

ACHTSAMKEIT & MEDITATION im Bildungssystem Vom Intellekt zur Intuition
DONNERSTAG 12. März von 18.00 – 21.00 Uhr 

MEDITATION AND ART
Die Musik und Malerei der großen Meister bewusst erleben
DONNERSTAG 23. Juli von 18.00 – 21.00 Uhr 

Kursgebühr
von Herzen geben

Hinweis
Mehr erfahren

Zustimmungserklärung

Hiermit stimme ich der Verwendung der im Rahmen des von mir besuchten Seminars des Verein für Achtsamkeit in Osterloh e.V. angefertigten Photos und bewegte Bilder für folgende Zwecke zu. - im Internet (insb. Website des Vereins für Achtsamkeit in Osterloh e.V.) - zur Berichterstattung in Printmedien sowie Broschüren und Werbung - zur Berichterstattung und Werbung in sozialen Medien 

Termine

Kurs Datum Preis
864 ACHTSAMKEIT & MEDITATION im Bildungssystem - Vom Intellekt zur Intuition Do, 12.03.2020
von Herzen geben Jetzt anmelden
865 MEDITATION AND ART - Die Musik und Malerei der großen Meister bewusst erleben Do, 23.07.2020
von Herzen geben Jetzt anmelden

Bei all unseren Seminaren bringen sich die Seminarteilnehmer durch tägliche Mithilfe bei den Arbeiten im Haus ein.

Newsletter von Osterloh

Um immer informiert zu bleiben, melden Sie sich jetzt an