„Und dann muss man auch noch Zeit haben, da zu sein und vor sich hinzuschauen.“ (Astrid Lindgren)

 

Zunehmender Leistungsdruck, gestresste Eltern und dazu noch der ständige Einfluss unterschiedlichster Medien – all diesen Herausforderungen sehen sich Kinder gegenüber.

Gleichzeitig zeigt sich, dass wir mit Hilfe von Achtsamkeit wieder mehr in Kontakt mit uns selbst, unseren Mitmenschen und unserer Umwelt sein können – und so wieder mehr Orientierung in uns selbst finden. Alles, was wir brauchen steckt in uns.

Anhand des mehrfach ausgezeichneten Praxis-Buchs The Toolbox You erforschen wir in diesem Einführungsworkshop die individuellen und unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten von Achtsamkeit in einer spielerischen Art und Weise. So können wir in einer ungezwungenen Atmosphäre erfahren, wie sich Achtsamkeit anfühlt und sich durch eigene, kreative Gestaltung umsetzen lässt.

Themen: der Atem, mein Körper – mein Freund, offenes Denken, bewegte Achtsamkeit, Wahrnehmen, achtsames Sprechen, Ruhe und Gelassenheit

Eingeladen sind auch alle Kinder und Jugendlichen, ihre Eltern und Bezugspersonen.

Maria Kluge

Maria Kluge

  • Gründerin & Vorständin des Vereins
  • MBSR-Lehrerin nach Prof. Jon Kabat-Zinn
Mehr erfahren
  • Gründerin vom Haus der Achtsamkeit in Osterloh
  • Vorstand des Vereins “Verein für Achtsamkeit in Osterloh e.V.”
  • Seminarleiterin
  • Organisatorin
  • Dozentin über Achtsamkeit im In- und Ausland
  • Yogalehrerin 
  • Körpertherapeutin
  • Yogapraxis seit dem 12. Lebensjahr
  • Textildesignerin in Italien
  • Körpertherapeutin in Osteopathie & manuelle Therapie mit John Upledger, 1990 Florida
  • Lehrerausbildung MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) mit Jon Kabat-Zinn und Saki Santorelli, 1994 Med. Universität MA/Bosten
  • Entwicklung, Organisation und Durchführung von Programmen für Achtsamkeit in medizinischen und pädagogischen Bereichen, im Jugend- und Erwachsenenvollzug & Sterbebegleitung seit 1994 in den USA
  • Engagement für www.mindandlife.org
  • Beratungsvorstand des "Center for Mindfulness", UMass 
  • Zusammenarbeit mit ProJuventute, Salzburg
  • Schulprojekte für Achtsamkeit 
  • Autorin des Buches “The toolbox is you” 
  • Entwicklung des Wortd-Peace-Game in Europa mit GLOBEART
  • Großmutter von 4 Enkelkindern
  • schwimmen, lachen, genießen, kochen 
Beate Schwarz

Beate Schwarz

Mehr erfahren

Ich war 10 Jahre als Erzieherin tätig, studierte dann Sozialpädagogik mit Schwerpunkt Organisationsentwicklung. Heute bin ich Geschäftsführerin von Schwarz & Partner und 
arbeite als  systemische Beraterin und Coach. Ich unterstütze Menschen und Teams dabei, ihr ganzes Potential zu entfalten und mit den jeweiligen Herausforderungen gelingend umzugehen. Seit vielen Jahren ist mir das Coaching mit Pferden ein Herzensanliegen und immer wieder freue ich mich über die berührenden und tiefgehenden Erfahrungen in dieser Arbeit.      
www.schwarz-partner.de 

Informationen

Referentinnen: Maria Kluge, Beate Schwarz & Christina Achner

Datum: 27.03.2020; 14.30h bis 20h

Ort: eMotion Base, Sport Jugendherberge Bad Tölz, Am Sportpark 4, 83646 Bad Tölz

Kursgebühr
30,- € in bar

Wir nehmen das Abendessen gemeinsam ein, daher bitten wir alle TeilnehmerInnen eigene Köstlichkeiten für sich mitzubringen und miteinander zu teilen.

Bitte bequeme Kleidung, Buntstifte, Kissen, Decken, Humor & die Bereitschaft, miteinander zu üben mitbringen.

Wir arbeiten vor Ort mit dem Buch „The Toolbox is You“ und haben für jede TeilnehmerIn ein Exemplar dabei.

Hinweis
Mehr erfahren

Zustimmungserklärung

Hiermit stimme ich der Verwendung der im Rahmen des von mir besuchten Seminars des Verein für Achtsamkeit in Osterloh e.V. angefertigten Photos und bewegte Bilder für folgende Zwecke zu. - im Internet (insb. Website des Vereins für Achtsamkeit in Osterloh e.V.) - zur Berichterstattung in Printmedien sowie Broschüren und Werbung - zur Berichterstattung und Werbung in sozialen Medien 

Termine

Kurs Datum Preis
867 The Toolbox is You – Achtsamkeit mit Kindern und Jugendlichen Fr, 27.03.2020
30,- € Jetzt buchen

Bei all unseren Seminaren bringen sich die Seminarteilnehmer durch tägliche Mithilfe bei den Arbeiten im Haus ein.

Newsletter von Osterloh

Um immer informiert zu bleiben, melden Sie sich jetzt an