Vita Karlheinz Valtl auf http://www.globart.at/portfolio/valtl-karlheinz/ 

Karlheinz Valtl ist Bildungswissenschaftler und lehrt am Zentrum für LehrerInnenbildung der Universität Wien. Er leitet dort das von GLOBART geförderte Forschungs- und Praxisprojekt Achtsamkeit in LehrerInnenbildung und Schule (ALBUS). Dieses Projekt erforscht die Implementierung von Achtsamkeit in die verschiedenen Phasen der LehrerInnenbildung. Darüber hinaus veranstaltet es zweimal jährlich das Symposium Pädagogik der Achtsamkeit an der Universität Wien, betreut das österreichweite Netzwerk Achtsame Pädagogik (NAP) und bietet Fortbildungsmodule zu Achtsamkeit in der Schulentwicklung und LehrerInnenfortbildung an.

Karlheinz Valtl ist wissenschaftlicher Leiter des Masterstudienganges Achtsamkeit in Bildung, Beratung und Gesundheitswesen an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems, lehrt Hochschuldidaktik an der Technischen Universität Wien und ist Autor zahlreicher Veröffentlichung zu Pädagogik der Achtsamkeit sowie zu Sexualpädagogik. Er war früher Dozent an mehreren deutschsprachigen Universitäten sowie Dozent und Leiter des renommierten Instituts für Sexualpädagogik (isp) in Dortmund. Seine Ausbildungen sind u.a.: Promotion in Pädagogik und Psychologie (Universität Regensburg), zwei Staatsexamen für das Lehramt an öffentlichen Schulen (DE) sowie vielfältige Fortbildungen in den Bereichen Psychologie, Spiritualität, Körperarbeit und Pädagogik.

Newsletter von Osterloh

Um immer informiert zu bleiben, melden Sie sich jetzt an